Mate tee mit Ingwer und Zitrone

Mate Tee und die Stärkung des Immunsystem

Im heutigen Beitrag geht es um die Gesundheitsvorteile des Mate Tees und wie diese der Stärkung unseres Organismus sowie des Immunsystems beitragen kann. 

Neben den Eigenschaften Mates als Wachmacher oder auch als ein soziales, gesellschaftliches Getränk auch eine Gesundheits-Bombe und wird häufig auch als Superfood bezeichnet. In Südamerika wird Mate Tee sogar als Heilmittel für verschiedene Krankheiten genutzt. 

Aus diesem Grund schauen wir uns die Zusammensetzung und die Inhaltsstoffe des Mate Tees nochmal genauer an, um Dir erklären zu können, wie und warum Mate dir und deinem Immunsystem helfen kann. 

Vitamine

Mate Tee enthält neben Vitamin A auch Vitamin B 1, 2 , 3 und 5 sowie ebenfalls Vitamin E und Vitamin C. Diese verschiedenen Vitamine haben unterschiedliche Funktionen bei uns im Körper. Vitamin A beispielsweise unterstützt unsere Augen und die Beständigkeit unserer Schleimhäute wohingegen Vitamin B1 unser Nervensystem in seiner Funktion unterstützt. Vitamin B2 und B3 helfen unserem Körper bei der Verarbeitung der Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Fette und Proteine) und Vitamin B5 begünstigt die geistige Leistungsfähigkeit und damit unsere Konzentration und Leistungsbereitschaft. 

Vitamin C ist das Vitamin, das direkt mit dem Immunsystem reagiert und stärkt das natürliche Abwehrsystem des menschlichen Körpers und hilft dabei in einer Grippe- oder Erkältungswelle einer der Gesunden zu bleiben. 

Da die Vitamine auch als Antioxidantien wirken, hemmen sie den Alterungsprozesses unserer Zellen und damit unseres Körpers. 

Saponine

Die Saponine, welche im Mate Tee enthalten sind, haben eine entzündungshemmende Wirkung und helfen dabei den Cholesterinspiegel zu senken. 

Polyphenole

Polyphenole sind Bitterstoffe die in vielen “Superfoods” wie Nüssen, Kaffee oder auch Kakao enthalten sind. Diese Stoffe regulieren die Immunreaktion deines Körpers zum Beispiel auch vermehrt bei Allergien. Zudem wirken Polyphenole gut gegen freie Radikale im menschlichen Körper, also gegen die Abfallstoffe und Abfallprodukte in unserem Metabolismus, welche frei im Körper schädlich sein könnten. Die Polyphenole binden die freien Radikale und helfen somit dabei, dass unsere gesunden Zellen nicht angegriffen oder beschädigt werden. 

Mineralien

Muy Mate enthält Calcium, Kalium, Zink, Eisen und viele andere Mineralien, die wichtig für das Funktionieren und für die Erhaltung unseres Körpers sind. 

Fazit

Zusammenfassend kann man sagen, dass Mate neben der Eigenschaft als Wachmacher und Energiespender auch eine gesundheits stärkende Funktion für den menschlichen Körper hat. Die verschiedenen Inhaltsstoffe bestehend aus Vitaminen, Mineralien, Saponine und Polyphenole wirken zusammen gesundheitsfördernd für unser Nervensystem, unsere Zellen und für unser Abwehrsystem und unterstützen und bestärken so unser Immunsystem enorm. 

Bleibt gesund! 

Ähnliche Beiträge

Die 5 Gebote der Mate Zeremonie.

Die 5 Gebote der Mate Zeremonie.

Die 5 Gebote der Mate Zeremonie. Die Mate Zeremonie. Ein Ritual bei dem Fremde zu Freunden werden.Einem Fremden oder einem Gast eine Mate anzubieten...

Tereré : Mate kalt genießen.

Tereré : Mate kalt genießen.

Tereré: Mate kalt genießen. Wo wird Tereré getrunken und warum? Tereré wir vor allem im nordöstlichen Teil Argentiniens, in Paraguay, im Süden...